Alle unsere Sorten

Hier finden Sie eine Übersicht aller bisher bei uns gebrauten Biere. Unsere Biere sind immer naturtrüb, unfiltriert und unpasteurisiert. Sie werden ausschließlich mit Naturprodukten und ohne künstliche Aromen oder Farbstoffe produziert. Nach dem Reinheitsgebot sind fast alle gebraut. Manchmal jedoch liebt es der Brauer, Grenzen zu überschreiten. Das ist dann aber nicht zu übersehen, denn wir erinnern uns: Reinheitsgebot heißt Wasser, Malz, Hopfen und Hefe.


Unsere Klassiker

Diese Sorten finden Sie standardmässig bzw. saisonal in unserem Programm:

Barnsteen

Bernsteinfarbenes Keller-Pils unfiltriert, nicht pasteursiert. Norddeutsch gehopft, harmonisch in eine leichte Malzigkeit eingebettet und mit erdigen Noten von tschechischem Saazer Hopfen.

Stammwürze: 12,45 %, Alkohol: 5,0 % Vol. Bittere 36 BE, Farbe 18 EBC

Lütte Piet

Ein Festbier zu Weihnachten. Natürlich ausverkauft, nächste Charge zum Weihnachtsmarkt 2020.

Stammwürze: 14,50 %, Alkohol: 5,70 % Vol. Bittere 32 BE, Farbe 40 EBC

Spezialbiere

Diese Sorten haben wir jeweils limitiert auf 100-200 Flaschen in der Vergangenheit gebraut:

Wahnsinns Fette Beute

Ein obergäriges Starkbier unfiltriert, nicht pasteursiert mit torfgeräuchertem, schottischen Malz. Noten von Dörrobst und Biskuit

Stammwürze: 17,1 %, Alkohol: 8,3 % Vol. Bittere 29 BE, Farbe 17 EBC

Headcrusher

Biermischgetränk unfiltriert, nicht pasteursiert, Cuvée von 2 Barley Wines mit in 12 Jahre altem Rum eingelegten Rosinen

Stammwürze: 22,0 %, Alkohol: 8,8 % Vol. Bittere 36 BE, Farbe 40 EBC

Backpfeife

De Lütte‘s Backpfeife Geschmacklich ein herber Schlag. Übertrieben viel Hopfen (Citra, Mosaic, Chinook), viel Alkohol, viel Geschmack.

Stammwürze: 21,0 %, Alkohol: 9,0 % Vol. Bittere 65 IBU, Farbe 72 EBC

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.